Nutten auf Krankenschein

Das wäre im Grunde mal eine Anfrage bei der Krankenkasse wert. Denn gab’s nicht mal jemanden, der Viagra auf Rezept bekommen hat?

Also wenn man jetzt schon lange solo ist oder einfach generell Druck hat und sich überlegt zu einer Nutte zu gehen. Da kann man sich doch einige Krankheiten einfangen, wenn man nicht aufpasst. Und um die Krankheiten zu vermeiden möchte ich eben eine krankenkassen-interne Prostituierte, die eben für ihre Mitglieder sorgt. Natürlich müsste es eine gewisse Auswahl geben, wie bei den Medikamenten. Vielleicht auch so, dass Standard-Prostituierte keine Zuzahlung benötigen, wenn man aber Marken-“Medikamente” will, dann muss man eben seine 10€ Praxisgebühr zahlen.

Zusätzlich könnten Nutten sich ja auch die Krankenkassenkarte geben lassen und dann direkt abrechnen. Das würde für einige einfacher sein. Natürlich müsste man Gummis nutzen, das ist klar. Aber das ist ja nun das kleinste Problem.

Die Frage wäre nur, wie man die Prostituierten dazu bringt, sich bei der Krankenkasse zu registrieren. Denn das zieht ja wieder steuerrechtliche Probleme nach sich. Aber prinzipiell finde ich, dass das durchaus eine Überlegung wert wäre. Wenn hier also irgendein Versicherungs-Mathematiker zuschaut, dann kann der das ja vielleicht mal durchrechnen, ob sich sowas lohnt.

Werbeideen

Sind ja meist ziemlich langweilig. Und ob ein Waschmittel nun weisser als weiss oder aber eben nur weiss wäscht, ist mir ziemlich egal. Kreativer sind da schon diese Werbebotschaften (zumeist aus den USA).

Obwohl ja vergleichende Werbung mittlerweile schon lange in Deutschland erlaubt ist, sind noch nicht viele auf diesen Zug aufgesprungen. Eine gute allerdings ist diese (teils fiktive) Kampagne gleich mehrerer Agenturen. Die Ideen dafür sind auf jeden Fall super.

Und als Bonis hier mal eine wirklich heiße Werbung.

Auf der Reeperbahn…

…Nachts um halb eins *tingelingeling*

Dieser schöne Titel wurde selbstredend vom guten, alten Hans Albers gesungen. Und bei YouTube gibt es einen Ausschnitt vom gleichnamigen Film. Darin wird nicht nur das Lied gesungen, sondern man sieht auch Aufnahmen von der Reeperbahn aus dem Jahre 1954! Teilweise erkennt man ja schon Sachen wieder, auch wenn jetzt andere Läden drin sind.

Warum auch immer, aber dieses Lied vermittelt bei mir immer eine “zu Hause”-Stimmung. Irgendwie klingt das nach Heimat. Merke also, wenn man mal irgendwo im Ausland ist und Heimweh hat, einfach zu YouTube und sich von Hans Albers berieseln lassen und schon ist’s nur noch halb so schlimm.

Wenn das Konto mal wieder leer ist…

…dann macht man das, was man am besten kann. Und im Falle der Terminator-Macher ist das eben ein neuer Film. Terminator 4 also – oder eigentlich Terminator 0, denn wie das nunmal mit Filmen ist, in denen man in der Zeit springen kann, so wird dieser Film dramaturgisch vor den anderen Filmen stattfinden.

Und das schlimmste daran? Arnold Schwarzenegger ist nicht dabei! Nicht das seine schauspielerische Leistung dem Film in irgendeiner Weise geholfen hätte. Aber ein Terminator ohne Arnie? Irgendwie schwer vorstellbar. In der deutschen Übersetzung hat der Film natürlich an Lustigkeit verloren, aber zumindest das Original dieses Satzes kennt doch eigentlich jeder. Und da auch die Produzenten gemerkt haben, dass an Arnold eher ein Komiker, denn ein ernsthafter Schauspieler verloren gegangen ist, haben sie auch gleich noch weitere ComedyElemente in den Terminator 3-Streifen eingebaut.

Pole Dancing

Beim letzten Junggesellenabschied ging’s ja natürlich auch ins Dollhouse – das ist jawohl Standard. Zwar muss ich sagen, dass ich schon bessere Shows gesehen habe. Aber da man sich ja nunmal an einem Junggesellenabschied mindestens ein paar Brüste ansehen muss, war’s schon in Ordnung.

Weniger in Ordnung wäre es aber wohl gewesen, wenn’s so ausgegangen wäre. Immerhin kann sie drüber lachen. 😀

Und weiter geht’s

Auch heute werden die Pimpnasen natürlich unterwegs sein. Zwar leider individuell und einzeln, aber das ist im Prinzip ja egal. Denn wenn’s um’s feiern geht, dann kann eine Pimpnase alleine schon eine Party rocken.

Heute Abend also wieder Hamburger Kiez. Leider ist das heute eine Music Grand Prix-Party. Warum auch immer sich Leute sowas noch anschauen, aber ich find’s stinklangweilig und von den Leuten, die übrig bleiben ist eine Hälfte so betrunken, dass sie nicht mehr stehen können und die andere Hälfte will nur Stress machen.

Wer mit will oder (in diesem Fall) mich treffen will, der sollte sich einfach melden.

Moment of truth…

…oder “Wie zerstöre ich mein Leben in einer Spielshow?”. Das beantwortet diese US-Spielshow doch ziemlich eindrucksvoll. Und das Beste daran? RTL2 (wer auch sonst?) hat die Show ins Programm aufgenommen. Natürlich selbst produziert. Ob die neue Show “Wahrheit und nichts als die Wahrheit” in Deutschland ankommt weiß ich nicht. Ich befürchte aber, dass das Gossen-TV in Deutschland immer mehr auf dem Vormarsch ist. Aber zumindest ein paar negative Kommentare gibt’s dann schon noch.