Porno Ping-Pong

Was für eine verdammt “geile” Idee für einen sinnlosen Nachmittag: Porno Ping-Pong

Und das geht so: Du gehst mit einem Kumpel in die Videothek und ihr lest Euch gegenseitig Namen und Covertexte von ausgewählten Filmen vor. Derjenige, der zuerst laut lacht, verliert ein Leben – ihr habt insgesamt 3.

Wie ich darauf komme? Weil Joko und Klaas von MTV in “MTV Home” eben dieses gespielt haben. Womit mal wieder die Theorie bewiesen wäre: “Kannst Du nichts, so geh’ zum Fernsehen”.

Natürlich geht das ganze auch ohne Videothek. Dazu kaufe man sich entweder Cumshots: Höhepunkte der deutschen Pornofilme oder Cumshots 2: Neue Ergüsse der deutschen Porno-Industrie. Beides Bücher, die im Grunde nichts anderes machen, als die besten und lustigsten Pornotitel der deutschen Pornoindustrie zusammenzutragen. Und wenn man ganz ehrlich ist, Respekt vor der Kreativität der Branche!

Leave a Reply